Analyse einer Broadcast-email an mein Netzwerk

Unlängst habe ich eine Email als Broadcast an meine deutschsprechenden Kontakte gesandt um sie über Neuigkeiten von meiner Seite zu informieren und um gleichzeitig ein neues Portal zu promoten. Ich muss dazu sagen, dass ich dies sehr selten mache, meine letzte Rundmail war vor ca 2 Jahren!

Zu diesem Zweck habe ich 190 Kontakte in das von mir benutzte Infusionsoft-system geladen, um die Ergebnisse zu tracken.
Der Grossteil ist den Links gefolgt und einige haben auch persönlich reagiert (was erwartet man sonst von Kontakten).
Aber: Eine Person hat dies als SPAM gekennzeichnet und 4 benutzten den OptOut-Link.

Dies heisst für mich dass sie nicht interessiert sind Emails von einem Kontakt (der teilweise von ihnen selbst entweder auf XING oder LinkedIn initiert wurde) zu bekommen.
Mit anderen Worten: sie sind nur an einem Kontakt interessiert, dem sie Emails senden können, aber nicht umgekehrt. Also keine Interaktion wie man es von Netzwerkern erwartet.
Daraufhin wurden diese Kontakte unverzüglich aus meinem LinkedIn bzw XING-Netzwerk entfernt.

Wie hättet Ihr reagiert?
Danke für feedback

Comments are closed.